Glycin

(230) Glycin und Serin sind bei einem Vitamin B6-Mangel relativ erhöht.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/5540438/

(234) Glycin erhöht in vitro die Synthese von Kollagen durch Gelenkchondrozyten.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30006659/

(420) Es existiert ein russisches Patent zur Behandlung des Bruxismus mit Hilfe von unter anderem Glycin, Vitamin E, Taurin, Phenylalanin, Vitamin C, Vitamin B6 und Vitamin B12.

https://patents.google.com/patent/RU2232012C1/en

(447) Eine orale Gabe von Glycin führt zu einem raschen Anstieg des Glycinspiegels im Blut und auch im Gehirn.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22293292/

(448) Glycin verkürzt den Schlafbeginn ohne Änderung der Schlafarchitektur.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22293292/

(449) Glycin, nicht Cystein, kann unter bestimmten Umständen die begrenzende Aminosäure bei der Synthese von Glutathion sein.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29559876/

(450) Die hochdosierte (0,8g/kgKG) Gabe von Glycin verbessert in einer randomisiert-kontrollierten Studie über sechs Wochen klinisch signifikant negative Symptome einer Schizophrenie (zusätzlich zur Gabe der üblichen Antipsychotika). Das gute Ansprechen auf Glycin korreliert strikt mit den Glycin-Serumspiegeln vor Behandlungsbeginn.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/9892253/

index